INTERNET WORLD Business Logo Abo
Amazon präsentiert Update für Kindle-Apps
Sonstiges 28.06.2010
Sonstiges 28.06.2010

Amazon präsentiert Update für Kindle-Apps E-Books mit bewegten Bildern

Amazon-Kunden, die Bücher im für den E-Book-Reader Kindle entwickelten Format auf ihrem iPad, iPhone oder iPod touch lesen, können ab sofort eine neue Funktion nutzen. Die aktualisierten Apps ermöglichen die Wiedergabe von eingebetteten Video- und Audio-Clips in Kindle-Büchern.

Die ersten Bücher, die die neue Technologie nutzen, sind der Reiseführer "Rick Steves' London" von Rick Steves und das Sachbuch "Together We Cannot Fail" von Terry Golway. Der Reiseführer ermöglicht es den Nutzern beispielsweise, den Schilderungen von Rick Stevens zuzuhören und gleichzeitig London zu erkunden. Die neuen Funktionen stehen mit Download der aktuellsten App-Version zur Verfügung.

Seit März spricht Amazon mit seinen Kindle-Apps jene Kunden an, die zwar digitale Bücher lesen, aber nicht das digitale Lesegerät Kindle kaufen wollen. Demnächst soll auch eine Kindle-Applikation für Android-basierte Smartphones erscheinen.

Das könnte Sie auch interessieren