INTERNET WORLD Business Logo Abo
VZ-Netzwerke binden Coopies-Gutscheine ein
Sonstiges 27.01.2011
Sonstiges 27.01.2011

VZ-Netzwerke binden Coopies-Gutscheine ein Coupons für die App

Mobile Couponing boomt - daran ist nicht nur der US-Branchenprimus Groupon Schuld, sondern auch die vielen kleineren regionalen Nachahmer. Die Mobile-Couponing-Plattform Coupies hat einen exklusiven Deal mit den VZ-Netzwerken geschlossen und bietet regionale Gutscheine nun auch über deren mobile App an.

Die Nutzer der VZ-Netzwerke-Apps für Android-Smartphones und iPhones werden ab Ende Februar 2011 das mobile Couponing ausprobieren können. Dann wird nämlich eine Beta-Version des neuen Services zur Verfügung gestellt. Für diese Pilotphase werden noch Unternehmen gesucht, die teilnehmen wollen.

Die Plattform soll den Nutzern Rabatt-Gutscheine von Unternehmen in der Nähe anzeigen. Zudem sollen die User die Gutscheine auch mit ihren Freunden teilen können. Der Chef der VZ-Netzwerke Clemens Riedl verfolgt mit der Kooperation große Ziele: "Mobile Couponing in sozialen Netzwerken bietet Konsumenten und Unternehmen ein riesiges Potenzial und wird zukünftig den lokalen Handel in Deutschland verändern. Als Reichweitenführer in der jungen Zielgruppe werden wir gemeinsam mit Coupies ein entscheidender Treiber dieser Entwicklung sein."

"Das Handy ist längst ständiger Begleiter und zentrales Info-Tool in der Hosentasche unserer Zielgruppe", sagt Frank Schleimer, Geschäftsführer von Coupies. "2011 wird das Jahr des mobilen Internets, und zusammen mit den VZ-Netzwerken werden wir Mobile Couponing zu dem relevantesten Mobile-Marketing-Tool der großen Marken und Händler machen!"

Das könnte Sie auch interessieren