INTERNET WORLD Logo Abo
Siri als Kinokasse
Sonstiges 05.11.2012
Sonstiges 05.11.2012

Siri als Kinokasse Apple bringt Kauffunktion in die Sprach-App

In Kürze soll iOS 6.1 herauskommen. Mit bei der Neuversion des Apple-Betriebssystem ist ein neues Feature für Siri: Nutzer sollen darüber Kinokarten kaufen können.

Apple will die Sprachsteuerungsfunktionalitäten seiner virtuellen Assistentin Siri einen Schritt weiter bringen. Dazu soll schon im nächsten Update von iOS ein Feature dabei sein, bei dem Siri-Nutzer über die Sprachsteuerung Kinokarten kaufen können. Das Feature befinde sich bereits im Beta-Test, so 9to5mac, soll aber exklusiv Nutzern in USA vorbehalten sein.

Darüber hinaus gibt es bereits in der Siri-Nutzerinfo Hinweise auf die Funktion: Sucht der Nutzer über sein iPhone nach Kinokarten, werden nicht nur Kinozeiten und Kinos eingeblendet, sondern auch eine Schaltfläche, über die die User die Karten buchen können. Mit Hilfe der fandango-App wird die Transaktion dann abgewickelt, erklärt Apple den Vorgang.

Spracherkennungsfunktionen stehen derzeit hoch im Kurs. Google soll daran arbeiten, ein Siri-ähnliches Sprachsteuerungsprogramm herauszubringen. Der Internetkonzern hatte Apples Siri-App schon im Januar 2012 aus dem Android-Marktplatz entfernt.

Das könnte Sie auch interessieren