INTERNET WORLD Business Logo Abo
Anfangsprobleme bei The Daily
Sonstiges 24.02.2011
Sonstiges 24.02.2011

Startprobleme bei The Daily Android-Launch im nächsten Quartal

Vor knapp drei Wochen gestartet, kämpft News Corps "The Daily" noch mit technischen Wehwehchen. Dennoch arbeitet der Medienkonzern mit Hochdruck an einer Version der App für Android-Geräte. Diese soll schon im nächsten Quartal erscheinen. Zugleich wurden die kostenlosen Probeabos auf unbestimmte Zeit verlängert.

Mittlerweile gibt es bereits ein Update der Zeitungs-App, die die Anwendungsfehler beheben sollen. Die anfänglichen Schwierigkeiten und langenLadezeiten der App sollen auf Stabilitätsprobleme zurückzuführen sein, so Greg Clayman, Herausgeber von "The Daily", gegenüber paidContent. "Im Wesentlichen lag es an der hohen Inanspruchnahme der App, die wir so nicht vorausgesehen hatten. Deshalb arbeiten wir weiter an der Anwendung."

Zudem werde bereits an einer Ausgabe der Daily-App für Android-Geräte gearbeitet. Anvisiert sei eine Herausgabe der neuen App im zweiten Quartal 2011.

Das Wochenabo von "The Daily" kostet 0,99 US-Dollar. Das kostenlose Probe-Abo-Angebot wurde jetzt auf unbestimmte Zeit verlängert, während hinter den Kulissen an der Verbesserung der App weitergearbeitet wird. Die Tablet-Zeitung war nach zweiwöchiger Verzögerung am 2. Februar 2011 vorgestellt worden.

Das könnte Sie auch interessieren