INTERNET WORLD Logo Abo
Apple nennt Verkaufszahlen fürs iPad
Sonstiges 31.05.2010
Sonstiges 31.05.2010

Apple nennt Verkaufszahlen fürs iPad Zwei Millionen Tablet-PCs in 60 Tagen

Apple hat seit Markteinführung am 3. April 2010 mehr als zwei Millionen iPads abgesetzt. Seit vergangenem Freitag ist der Tablet-PC auch in Deutschland verfügbar.

"Kunden auf der ganzen Welt entdecken die Magie des iPad und es scheint, als lieben sie es genauso sehr wie wir", sagt Steve Jobs, CEO von Apple. "Wir begrüßen ihre Geduld und arbeiten hart daran, genügend iPads für jeden herzustellen."

Entwickler haben bereits über 5.000 neue, speziell für das iPad designte Apps, kreiert, die die Möglichkeiten des Multi-Touch-Display und des großen Bildschirms nutzen. Auch viele Verlage wie Axel Springer und Spiegel haben Anwendungen für das neue Gerät veröffentlicht.
Insgesamt laufen fast alle der über 200.000 Apps aus dem App Store auf dem iPad, inklusive derer für iPhone und iPod touch.

Sowohl der Branchenverband Bitkom als auch das Statistikportal statista erwarten auch in Deutschland einen guten Absatz von iPad und anderen Tablet-Rechnern: So sollen bis zum Jahresende rund eine halbe Million Geräte über die Ladentische wandern.

Das könnte Sie auch interessieren