INTERNET WORLD Logo Abo
Mehr zum Facebook-Phone
Sonstiges 25.11.2011
Sonstiges 25.11.2011

Details zum Facebook-Phone Verkauf ab April

Kaum sickerte durch, dass Facebook an einem Handy arbeitet, gibt es schon die nächsten Details zum "Facephone": Das Social-Media-freundliche Smartphone könnte bereits im Frühjahr nächsten Jahres auf den Markt kommen. Kostenlos wird es entgegen ursprünglichen Plänen nicht.

In seinem zweiten Quartal 2012 will Facebook sein neues Smartphone herausbringen. Das berichtet Business Insider. Die Entwicklung des Facebook-Phones dauere zwölf bis 18 Monate. Das "Facephone" soll von HTC hergestellt werden. Ursprünglich habe das soziale Netzwerk das hauseigene Smartphone kostenlos abgeben wollen. Die  Herstellungskosten des High-Tech-Spielzeug von rund 700 US-Dollar stünden dem allerdings entgegen, auch wenn man das Handy durch Anzeigen mitfinanzieren könnte. Ein ähnliches Modell verfolgt Amazon bei seiner Günstigvariante des Kindle-E-Readers.

Wer einen Eindruck vom geplanten "Facephone"-Betriebssystem erhalten möchte, braucht übrigens nur die Facebook-App anzugucken: Die iPhone- und iPad-Apps sollen laut Insidern überraschend viel Ähnlichkeit mit den Entwürfen für die geplante Nutzeroberfläche haben. Das Smartphone-Projekt läuft bei Facebook unter dem Codenamen "Buffy".

Das könnte Sie auch interessieren