INTERNET WORLD Business Logo Abo
Apple-Mitarbeiter verliert iPhone 5-Prototypen
Sonstiges 01.09.2011
Sonstiges 01.09.2011

Apple-Mitarbeiter verliert iPhone 5-Prototypen Ups, schon wieder passiert

Nicht das gefundene iPhone 5, aber so könnte es aussehen

Nicht das gefundene iPhone 5, aber so könnte es aussehen

Hat Apple besonders vergessliche Mitarbeiter oder setzt die Marketing-Abteilung auf eine bewährte Vorgehensweise? Wie schon im Vorfeld des iPhone 4-Launches ist dem Unternehmen aus Cupertino nun auch ein Prototyp des iPhone 5 abhanden gekommen. Dieses Mal in einer Tequila-Bar in San Francisco.

Ein Mitarbeiter habe das iPhone 5 zum Praxistest bei sich gehabt und nach einem Barbesuch in San Francisco nicht mehr finden können, berichtet cnet. Nachdem das Handy abhanden gekommen war, habe Apple die Polizeibehörden in Kalifornien auf das Auffinden des Gerätes angesetzt. Dem Unternehmen sei es aber selbst gelungen, den Aufbewahrungsort des iPhones elektronisch festzustellen. Eine Hausdurchsuchung bei einem jungen Mann sei aber ergebnislos gewesen. Der jetzt bekannt gewordene Vorfall soll sich bereits Ende Juli 2011 ereignet haben.

Damit wiederholt sich die Geschichte ein zweites Mal: Bereits im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen Aufsehen erregt, als Fotos und technische Details über das damals noch nicht erschienene iPhone 4 im Techblog Gizmodo auftauchten. Ein Mitarbeiter hatte das Smartphone in einer Bierkneipe verloren. Oder lanciert? Die große Mehrheit der internetworld.de-Leser bezweifelten in einer Umfrage damals die Unschuld des Hardwareherstellers und vermuteten, das Ganze sei ein cleverer Marketing-Coup gewesen.

Spekulationen über Aussehen und "Inhalt" der fünften Version des iPhone stehen derzeit hoch im Kurs. Neben einem neuen Prozessor soll die Neuausgabe des Apple-Kassenschlagers wohl auch ein gefälligeres Äußeres verpasst bekommen. Mit dem Erscheinen des iPhone 5 wird bereits Ende September oder Anfang Oktober 2011 gerechnet.

Ein Video zeigt, wie sich die Nutzer das neue Handy erträumen.

Das könnte Sie auch interessieren