INTERNET WORLD Business Logo Abo
Erste Ansichten des Nexus Prime
Sonstiges 10.10.2011
Sonstiges 10.10.2011

Erste Ansichten des Nexus Prime Unfreiwillige Einsichten

Nicht nur Apple hat Probleme mit vorzeitig veröffentlichten Smartphone-Details: Noch vor der offiziellen Produktpräsentation kursiert nun im Internet ein Videoclip, das das neue Samsung Galaxy Nexus Prime zeigen soll.

Es ist nur kurz und knapp, aber einen ersten Eindruck über den iPhone-Herausforderer Nexus Prime kann man sich durchaus verschaffen: Ein 88-Sekunden-Video zeigt die Google-Samsung-Koproduktion mit App-Sammlung, Widgets und Foto-Display. Darüber hinaus zeigt der Clip auch Googles Android-Betriebssystem Icecream Sandwich zum ersten Mal in der Anwendung.

Auch über die Spezifikationen des Smartphones ist inzwischen mehr durchgesickert: Das Display des Nexus Prime soll 4,65 Zoll groß sein. Außerdem verfüge es über eine Doppelkern-CPU und soll den 4G-Mobilfunkstandard nutzen, so VentureBeat. Besonderes Highlight des Smartphones ist ein leicht nach innen gewölbter Touchscreen. Zudem soll dem neuen Gerät ein Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 Gigabyte internen Speicher spendiert werden.

Wann das neue Gerät endlich der Öffentlichkeit vorgestellt wird, ist noch nicht klar. Samsung hatte bereits für den 11. Oktober 2011 eine Produktvorstellung angekündigt, diesen Termin dann aber wieder zurückgezogen. Nun erwarten Business-Insider den Produktlaunch am 27. Oktober 2011. Offenbar war der Tod von Steve Jobs Grund für die Verschiebung. Sowohl Samsung als auch Google erklärten, dass es nicht der richtige Zeitpunkt sei, um eine neues Produkt vorzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren