INTERNET WORLD Logo Abo
Streit zwischen Apple und Samsung (Foto: istockphoto.com/christimatei)
Sonstiges 24.08.2011
Sonstiges 24.08.2011

Patentstreit zwischen Apple und Samsung Stammt das iPad aus "Odyssee im Weltraum"?

Erfindungsreich zeigt sich Samsung im Patentstreit mit  und wirft dem Konzern vor, die Idee zum iPad abgeschaut zu haben - allerdings nicht bei einem anderer Hersteller, sondern bei Stanley Kubricks Film "2001: Odyssee im Weltraum".

Das Science-Fiction-Machwerk aus dem Jahre 1968 zeigt in einer  zwei flache, rechteckige, tastaturlose Computerbildschirme, die für eine Videokonferenz verwendet werden. Samsung legte diesen Filmausschnitt bei einem kalifornischen Bezirksgericht als Beweis für die Plagiatsvorwürfe gegen Apple vor, berichtet der Blog . Die kuriose Aktion ist die Antwort auf eine einstweilige Verfügung, die Apple in den USA gegen Samsung beantragte.

Einen Tag nach der Kubrick-Szene legte Samsung vor Gericht zudem zwei Szenen aus der britischen Serie "The Tomorrow People" aus den siebziger Jahren vor, in denen ebenfalls tablet-ähnliche Geräte zu sehen sind, so der . Falls das Gericht der Einschätzung von Samsung folgen würde, wäre die Idee für Web-Tablets um Jahrzehnte älter als Apples entsprechender Patentantrag.

Wie sich Samsungs vorgebrachte Beweise auf das US-Verfahren auswirken ist fraglich. Im Kampf Apple gegen Samsung sind mittlerweile in neun Ländern vor zwölf Gerichten 19 Verfahren anhängig. Am morgigen Donnerstag geht das Verfahren vor dem Düsseldorfer Landgericht mit einer mündlichen Verhandlung weiter. Vor dem Gericht hatte Apple eine Einstweilige Verfügung erwirkt, die Samsung untersagte, das Galaxy Tab in der Europäischen Union zu vertreiben. Zwischenzeitlich wurde das Verkaufsverbot auf Deutschland beschränkt.

Das könnte Sie auch interessieren