INTERNET WORLD Business Logo Abo
Alcatel One Touch Fire
Sonstiges 29.08.2012
Sonstiges 29.08.2012

Alcatel One Touch Fire Smartphone mit Firefox OS

Das Alcatel One Touch Fire ist eines der ersten Smartphones mit dem neuen Betriebssystem Firefox OS. Ab Oktober soll es bei der Telekom-Tochter Congstar auch in Deutschland verfügbar sein.

Mit dem neuen mobilen Betriebssystem  wollen sich weltweit namhafte Mobilfunk-Netzbetreiber ein Stück Unabhängigkeit von Google und Apple erkämpfen. Nachdem die Telekom eines der ersten verfügbaren Smartphones mit Firefox OS - das Alcatel One Touch Fire - bereits in Polen auf den Markt gebracht hat, soll nun im Oktober die Deutschland-Premiere erfolgen. Allerdings wird das Alcatel One Touch Fire nicht direkt bei der Telekom, sondern zunächst ausschließlich über deren Discount-Tochter Congstar erhältlich sein.

Auf Nachfrage von Telecom Handel konnte Congstar allerdings noch keine weiteren Details wie beispielsweise den Verkaufspreis oder den genauen Starttermin nennen - diese Informationen will das Unternehmen "demnächst" bekannt geben.

Schon länger bekannt sind hingegen die Features des 108 Gramm leichten Einsteiger-Smartphones: Dieses bietet unter anderem einen 3,5-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 320 x 480 Pixel, einen Singlecore-Prozessor mit 1 Gigahertz, 256 Megabyte Arbeitsspeicher sowie 512 Megabyte internen Speicher, der mittels einer MicroSD-Karte erweitert werden kann. Zur weiteren Ausstattung zählen eine 3,2-Megapixel-Kamera, HSPA, WLAN-n, ein 1.400mAh-Akku sowie Bluetooth 3.0.

Das könnte Sie auch interessieren