INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 02.04.2014
Sonstiges 02.04.2014

Tablet-Trio Samsung stellt Galaxy Tab4 vor

Samsung
Samsung

Jetzt ist es offiziell: Samsung bringt sein Tablet Tab4 auf den Markt. Die neue Mittelklasse-Serie umfasst zum Start drei Modelle mit unterschiedlichen Display-Diagonalen.

Nach zahlreichen Gerüchten hat Samsung die neuen Tablets der Galaxy-Serie nun offiziell bestätigt: Vom Galaxy Tab4 wird es drei Varianten mit unterschiedlichen Display-Diagonalen mit 7, 8 und 10,1 Zoll geben.

Alle Touchscreens bieten eine eher durchschnittliche Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten, die Oberfläche lässt sich in mehrere Fenster zur parallelen App-Nutzung aufteilen. Weitere gemeinsame Features sind ein Quadcore-Prozessor mit 1,2 Ghz, Android 4.4 als Betriebssystem, 1,5 GB Arbeitsspeicher, ein MicroSD-Slot sowie eine Drei-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 1,3-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite.

Eine Variante mit Mobilfunkmodul, das HSPA+ und LTE-fähig ist, soll es ebenfalls für alle drei Display-Größen geben. Das 276 Gramm leichte Galaxy Tab4 7.0 bietet je nach Version 8 oder 16 GB Datenspeicher. Das Galaxy Tab4 8.0 und das Galaxy Tab4 10.1 wird es nur mit 16 GB geben. Sie wiegen 320 beziehungsweise 487 Gramm.

Der Verkaufsstart soll für alle Modelle, die jeweils in Schwarz und Weiß verfügbar sein werden, noch im zweiten Quartal 2014 erfolgen. Preise nannte Samsung noch nicht, die Ausstattung lässt aber auf eine Platzierung in der Mittelklasse schließen.

Indessen geht Samsungs Patentkrieg mit Apple in eine neue Runde: Der iPhone-Hersteller fordert von dem südkoreanische Elektronikkonzern zwei Milliarden US-Dollar.

Das könnte Sie auch interessieren