INTERNET WORLD Business Logo Abo
Apples TV-Spot für das iPhone 5C
Sonstiges 17.09.2013
Sonstiges 17.09.2013

Apples TV-Spot für das iPhone 5C Plastik in Perfektion

Apple zeigt den TV-Spot für das iPhone 5C schon jetzt im Netz. Zu sehen gibt es viel buntes Plastik - ästhetisch inszeniert.

Das iPhone 5C ist das erste Modell, mit dem Apple seinen bisherigen Premium-Anspruch aufweicht. Es soll auch diejenigen Kunden zu den Kaliforniern locken, die sich bislang gescheut haben, das ganz große Geld für ein Smartphone in die Hand zu nehmen. Die günstige Variante unterscheidet sich vom Edel-Gerät iPhone 5S nicht nur durch die inneren Werte, sondern vor allem durch die Optik: Das iPhone 5C wird es in fünf verschiedenen Farben geben - Grün, Weiß, Blau, Rot und Gelb. Der Rahmen ist aus Stahl, umschlossen von einer rundum eingefärbten Hülle aus gehärtetem Kunststoff.

"Plastic Perfected" heißt auch der TV-Spot, mit dem Apple das iPhone 5C bewirbt:

Zur Ausstattung des iPhone 5C zählen ein 4-Zoll-Retina-Display, angetrieben wird das Gerät von einem A6-Prozessor. Weitere Features sind eine 8-Megapixel-Kamera mit rückseitig beleuchtetem Sensor sowie eine 1,9-MP-Cam für Videotelefonie. Es funkt laut Apple "in mehr LTE-Bändern als alle anderen Smartphones", in puncto WLAN wird allerdings nur der n-Standard auf 2,4 und 5 GHz unterstützt - WLAN-ac ist im Gegensatz zu einigen anderen Top-Smartphones nicht an Bord. Bluetooth wird im aktuellen 4.0-Standard genutzt. Die Preise beginnen bei 99 US-Dollar bei gleichzeitigem Abschluss eines 2-Jahresvertrags in den USA.

In Deutschland kommen das iPhone 5C und das iPhone 5S am Freitag in den Handel, die Geräte können derzeit schon vorbestellt werden. Gelingt Apple mit einem neuen iPhone der große Wurf? Stimmen Sie ab!

Das könnte Sie auch interessieren