INTERNET WORLD Business Logo Abo
Nokia teilt gegen Apple aus
Sonstiges 11.09.2013
Sonstiges 11.09.2013

Twitter-Post zum iPhone 5C Nokia teilt gegen Apple aus

Das Apple iPhone 5C soll mit bunten Hüllen mehr Farbe in die Smartphone-Welt bringen. Nokia kann über den Vorstoß nur schmunzeln - und schießt mit einem Twitter-Post gegen die Konkurrenz aus Cupertino.

Nokia hat es schon wieder getan: Nachdem sich der Handy-Hersteller erst vor ein paar Tagen über Samsung und die kommende Android-Version "Kitkat" lustig gemacht hat, folgt nun die nächste Attacke.

Dieses Mal ätzen die Finnen gegen das iPhone 5C, das in insgesamt fünf verschiedenen Farben auf den Markt kommen soll. Die Ähnlichkeit des neuen Apple-Smartphones zu den eigenen bunten Lumia-Modellen kommentierte das Unternehmen nun über seine britische Twitter-Seite mit dem trockenen Kommentar: "Danke, Apple. Nachahmung ist das beste Kompliment."

Dass Nokia zuletzt immer wieder Giftpfeile gegen die Smartphone-Konkurrenz schießt, überrascht angesichts der eigenen Situation. So war erst letzte Woche bekannt geworden, dass die Handy-Sparte von Nokia zum Preis von 5,44 Milliarden Euro an Microsoft verkauft werden soll. Für den Konzern, der über Jahre hinaus den Mobilfunk-Markt dominiert hat und für die Entwicklung zahlreicher Handy-Klassiker verantwortlich zeichnete, geht damit endgültig eine Ära zu Ende.

Das könnte Sie auch interessieren