INTERNET WORLD Business Logo Abo
Neues Android-Phone von Google
Sonstiges 08.11.2010
Sonstiges 08.11.2010

Neues Android-Phone von Google Nexus Two kommt später

Das neue Google-Handy könnte Samsungs Galaxy S ähneln

Das neue Google-Handy könnte Samsungs Galaxy S ähneln

Trotz eines wenig erfolgreichen Pilotprojekts namens Nexus One will Google offenbar ein zweites Android-Smartphone auf den Markt bringen. Das Nexus Two soll von Samsung gefertigt werden und möglicherweise als erstes Handy mit dem neuesten Android Gingerbread laufen. Zumindest letztgenanntes will Google in Kürze vorstellen.

Das neue Smartphone-Betriebssystem Android wird die Versionsnummer 2.3 tragen. Damit wird das neue Release, welches den Codenamen Gingerbread trägt, vermutlich weniger neue Funktionen bringen, als ursprünglich angenommen. Der Versionssprung auf 3.0 wurde damit zunächst aufgeschoben. Bereits seit zwei Wochen steht ein riesiger Lebkuchenmann vor dem Gebäude der Android-Entwickler am Google-Hauptsitz in Mountain View, was darauf hindeutet, dass das Projekt abgeschlossen ist. Zudem hat gestern Abend einer der Android-Entwickler per Twitter angedeutet, dass die neue Version in den kommenden Tagen für das Nexus One freigegeben wird. Wann es auf die anderen Android-Smartphones kommen wird, bleibt dagegen offen.

Zusammen mit dem neuen Android-System wollte Google in dieser Woche auch ein neues Smartphone präsentieren. Das als Nexus Two bezeichnete Gerät soll in Zusammenarbeit mit Samsung entstehen. Das Nexus One hatte der Internetkonzern dagegen noch mit HTC entwickelt. Erste Berichte zu dem neuen Gerät sprechen von einem modifizierten Samsung Galaxy S. Angeblich verhindert nun ein Hardwareproblem die Vorstellung des neuen Smartphones am 11. November, meldet Techcrunch. Wie groß die Verzögerung deshalb ausfallen wird, ist noch nicht klar. Möglicherweise wird es aber rechtzeitig zur Veröffentlichung von Android 3.0 fertig. Das es ein neues Google-Handy geben wird, scheint relativ sicher, auch wenn Google-Boss Eric Schmidt einer Neuauflage im Juli 2010 noch eine klare Absage erteilte.

Samsung will heute in den USA ein neues Smartphone vorstellen. Allerdings dementierte ein Konzernsprecher, dass es sich um ein Google-Handy handelt. Es soll dem Galaxy S ähneln, auf den Namen Continuum hören und auch auf Android basieren.

Googles erster Ausflug auf den Smartphone-Markt war nicht besonders erfolgreich. Im Mai 2010 wurde der Direktvertrieb eingestellt, zwei Monate später wurden die letzten Geräte an die stationären Händler ausgeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren