INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 17.10.2012
Sonstiges 17.10.2012

Apple lädt ein Kommt das iPad Mini am 23. Oktober?

Bald haben die Gerüchte ein Ende: Apple hat Einladungen zu einer offiziellen Vorstellung verschickt – allerdings ohne zu verraten, worum es dabei geht. Experten halten es für möglich, dass neben dem iPad Mini auch ein neues MacBook Pro vorgestellt werden könnte.

Neugierig macht sie jedenfalls, die Einladung von Apple: Umrahmt von qietschbunten Farbklecksen ist dort lediglich ein Teil des Apple-Logos zu sehen. Der Text dazu lautet: „We’ve got a little more to show you.“ Irgendetwas wird es also am 23. Oktober zu sehen geben - aber was?

Schon seit Wochen kursieren Gerüchte darüber, dass Apple noch in diesem Monat eine Mini-Version des iPad vorstellen will - dabei hat Apple bislang nicht mal bestätigt, überhaupt an einer kleineren Version seines Tablets zu arbeiten. Manche Branchenexperten vermuten daher, dass Apple den Termin nutzen will, um eine neue Version des MacBook Pro vorzustellen.

Trotz der stärker werdenden Konkurrenz führt Apple mit dem iPad nach wie vor den Tabletmarkt an: der Marktanteil liegt derzeit noch bei gut 70 Prozent. Das Geschäft mit kleineren und günstigeren Tablets hat Apple bislang der Konkurrenz überlassen.

Das könnte Sie auch interessieren