INTERNET WORLD Logo Abo
Erste Verkaufszahlen zum neuen iPad
Sonstiges 20.03.2012
Sonstiges 20.03.2012

Erste Verkaufszahlen zum neuen iPad Wieder ein Hit

Am Freitag ging es los. Das neue iPad verkauft sich wieder einmal prächtig. Schon nach drei Tagen vermeldet Apple den millionenfachen Verkauf des iPad 2-Nachfolgers.

Weg wie warme Semmeln ging das neue iPad seit seinem Verkaufsstart am 16. März 2012. Das mit Retina-Display ausgestattete neue Tablet-Modell ging laut Firmenangaben innerhalb von drei Tagen drei Millionen-mal über den echten und den virtuellen Ladentisch.

"Das neue iPad ist mit drei Millionen verkauften Exemplaren ein Kassenschlager - unser bisher stärkster Launch", sagt Philip Schiller, Apples Senior Vice President, Worldwide Marketing. "Die Kunden lieben die unglaublichen neuen Features des iPad. Wir freuen uns darauf, es ab kommenden Freitag an noch mehr Kunden auszuliefern."

Das neue iPad gibt es bereits in den USA, Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Hong Kong, Japan, Puerto Rico, Singapur, der Schweiz und Großbritannien zu kaufen. Ab 23. März 2012 soll das iPad in 24 weiteren Ländern weltweit auf den Markt kommen.

Bereits vor Verkaufsbeginn war klar gewesen, dass das erste iPad-Kontingent ausverkauft sein würde. Apple hatte seine Neuausgabe des iPad am 8. März 2012 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren