INTERNET WORLD Logo Abo
iPad-Verkaufsstart
Sonstiges 02.11.2012
Sonstiges 02.11.2012

iPad-Verkaufsstart Europa kommt später

Das erst kürzlich vorgestellte iPad Mini und das iPad der vierten Generation gehen in den Verkauf. Los ging's noch nicht einmal in den USA, sondern in Neuseeland.

Seit gestern können die ersten glücklich Apple-Fans das iPad Mini käuflich erwerben. Der Verkauf des Mini-Flachrechners startete in Neuseeland - dank Zeitverschiebung noch vor dem Stammmarkt in den USA.

Für das erste Verkaufswochenende erwarten Branchenbeobachter Verkaufszahlen in Höhe von einer bis anderthalb Millionen iPad Mini-Geräte, so cnet. Über Vorbestellungen sei das iPad mini bereits ausverkauft. Mit einem ähnlichen Verkaufserfolg wie beim Launch des iPad 3 sei aber wohl nicht zu rechnen.

Im zweiten Quartal 2012 verkaufte Apple 11,8 Millionen iPads und konsolidierte damit seine Quartalszahlen. Schon am ersten Verkaufswochenende des iPad 3 hatte Apple drei Millionen Geräte abgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren