INTERNET WORLD Logo Abo
Erstes iPad mini-Verkaufswochenende
Sonstiges 06.11.2012
Sonstiges 06.11.2012

Erstes Verkaufswochenende Apple verheimlicht iPad Mini-Verkaufszahlen

Beim Verbeiten von Verkaufszahlen ist Apple gewöhnlich nicht schüchtern. Die aktuelle Statistik nach dem ersten Verkaufswochenende des iPad Mini glänzt allerdings mit der Abwesenheit spezifischer Zahlen zu den einzelnen Geräten.

Am 2. November 2012 gingen die aktuellen iPad-Versionen in den USA in den Verkauf. Das Unternehmen stellte jetzt dazu die Verkaufszahlen des ersten Wochenendes vor. Insgesamt sind drei Millionen iPads innerhalb der drei Tages des Verkaufswochenendes über den Ladentisch gegangen.

Leider schlüsselt das Unternehmen jedoch nicht genauer auf, welche iPad-Versionen wie oft verkauft wurden. Immerhin sei mit drei Millionen verkauften Neu-iPads der Verkaufsrekord vom März 2012 geknackt worden, als Apple am ersten Verkaufswochenende 1,5 Millionen WiFi-Modelle des iPad abgesetzt hatte. "Wir haben einen neuen Rekord für das Einführungswochenende aufgestellt", so Tim Cook, Apples CEO. "Die iPad Minis sind ausverkauft."

Branchenbeobachter hatten für das erste Verkaufswochenende mit einer bis anderthalb Millionen verkauften iPad Minis gerechnet. Das iPad Mini wurde im Oktober 2012 neu vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren