INTERNET WORLD Business Logo Abo
Neue Konkurrenz für Swoopo
Sonstiges 27.08.2009
Sonstiges 27.08.2009

Neue Konkurrenz für Swoopo

Mit SevenSnap will ein neuer Player im Bereich Entertainmentshopping Fuß fassen. Das Unternehmen hat eine Anwendung für das iPhone und den iPod Touch entwickelt, mit dem Kunden in Countdown-Auktionen auf Artikel bieten können.

Die Produkte werden mit ihrem regulären Preis in so genannte Snap-Rooms eingestellt. Jedes Mitglied, das diesen Raum betritt, kann dort den fallenden Preis beobachten, um dann bei einem möglichst geringen Preis zuzuschlagen. Jede Minute in dem Snap-Room kostet einen Euro vom Guthaben, dass man vor dem Shoppen auf sein Konto aufladen muss. Je mehr Leute zur gleichen Zeit im Snap-Room sind, desto schneller fällt der Preis. Wurde ein Angebot verkauft, beginnt der Countdown für das Produkt erneut mit dem ursprünglichen Preis.

Damit konkurriert SevenSnap mit dem international aktiven Entertainmentshoppingportal Swoopo, wo Artikel ebenfalls in konventionellen Auktionen versteigert werden. Die neue iPhone-Applikation soll in Kürze in Apples App Store zum kostenlosen Download bereitstehen.

Das könnte Sie auch interessieren