INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 07.03.2008
Sonstiges 07.03.2008

Zwei neue Kreativpreise für Horst Schlämmer

Der stellvertretende Chefredakteur des "Grevenbroicher Tagblatts" eroberte mit seinem Versuch, den Führerschein zu machen, nicht nur die Herzen deutscher Juroren, sondern gewann auch international Fans.

Die virale Kampagne mit Horst Schlämmer für den Autohersteller Volkswagen ist um zwei neue Auszeichungen reicher. Die Juroren des begehrten "Mediapreises 2008", verliehen von der Marketing-Fachzeitschrift "Werben & Verkaufen", dem RTL-Vermarkter IP Deutschland, dem Plakatvermarkter Ströer und der Zeitschrift "Stern" verlieh der verantwortlichen Mediaagentur Beyond Interactive die Silbermedaille in der Kategorie "Media Strategie".

Mit nichts weniger als dem "Best in Show Award" gehen die Kreativen von Tribal DDB, die für die Idee hinter der viralen Schlämmer-Kampagne verantwortlich zeichnen, von den Caples Awards nach Hause.Diese zeichnen seit 1978 kreative Direktmarketing-Kampagnen im Consumer-, Business- und Non-Profit-Sektor aus. Die Preise erinnern an John Caples, einen Pionier der Direktmarketing-Branche.

Das könnte Sie auch interessieren