INTERNET WORLD Business Logo Abo
Adesso übernimmt Arithnea
Sonstiges 31.03.2012
Sonstiges 31.03.2012

Adesso übernimmt Arithnea Zusammenschluss für mehr E-Commerce

Der Dortmunder IT-Dienstleister Adesso übernimmt 51 Prozent der Anteile an seinem Münchner Konkurrenten Arithnea.

Durch die Übernahme will die Adesso AG ihr Portfolio um den Bereich der Beratung und Einführung von E-Commerce-Lösungen erweitern und ihre Aktivitäten in Sachen Content-Management-Systeme verstärken - Bereiche, in denen sich die 2003 gegründete Arithnea GmbH in den letzten Jahren einen soliden Ruf erarbeitet hat. "Die Geschäftsfelder, in denen Arithnea mit großem Erfolg aktiv ist, wie das Design und die Entwicklung von E-Commerce-Systemen, hat adesso bislang noch nicht in vollem Umfang mit eigenen Ressourcen abgedeckt", erklärt Dr. Rüdiger Striemer, Co-Vorstandsvorsitzender der adesso AG.

Arithnea hat im letzten Geschäftsjahr bei einem Umsatz von 10 Millionen Euro (Vorjahr: 6 Millionen Euro) ein Vorsteuerergebnis von 1,4 Millionen Euro erzielt und beschäftigt an vier Standorten über 100 Mitarbeiter. Adesso bezahlt für die Mehrheitsbeteiligung einen einstelligen Millionenbetrag in bar sowie eine variable Komponente, die fällig wird, wenn sich die aktuell positive Entwicklung für das laufende Geschäftsjahr bestätigt.

Das könnte Sie auch interessieren