INTERNET WORLD Business Logo Abo
Groupon kauft ein
Sonstiges 27.07.2011
Sonstiges 27.07.2011

Groupon kauft ein Zehn Millionen US-Dollar für Zappedy

Das Gutscheinportal Groupon hilft nicht nur anderen  beim Shoppen, sondern kauft selber auch ein. Und zwar zuletzt den Technologieanbieter Zappedy. Knapp zehn Millionen US-Dollar lässt sich Groupon das chilenische Start-up kosten.

Aus einem bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC jetzt eingereichten Antrag geht hervor, dass Groupon Anteilsscheine im Wert von 10,2 Millionen US-Dollar für Zappedy auf den Tisch legt. Ob es sich dabei um den endgültigen Preis für die Übernahme von Zappedy handelt oder auch Bargeld den Besitzer wechselt, ist jedoch nicht klar.

Zappedy wurde Anfang 2010 gegründet und bietet Online- und Offline-CRM-Dienste für lokale Unternehmen. Groupon will mit der Übernahme sein Team erweitern und Technologien in sein Angebot aufnehmen, die Kunden helfen, ihre Webpräsenz zu verstärken.

Das könnte Sie auch interessieren