INTERNET WORLD Business Logo Abo
Mobiles Internet in Deutschland
Sonstiges 20.01.2012
Sonstiges 20.01.2012

Mobiles Internet in Deutschland Wofür die Deutschen das Smartphone nutzen

Welche Webseiten besuchen deutsche Smartphone-Besitzer? Beliebteste Kategorie ist die persönliche Mailkommunikation.

E-Mails lasen auf dem Smartphone im November 2011 knapp ein Viertel, nämlich 23 Prozent der mobilen Internetnutzer. Das entspricht einem Anstieg von 42 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, hat Comscore ermittelt. Auf Platz zwei der mobilen Onlineaktivitäten steht das Checken von Wetterseiten mit 19 Prozent (plus 58 Prozent), auf drei Social Networking mit 18 Prozent. Diese Kategorie verzeichnete mit 73 Prozent den stärksten Anstieg. Auf den Positionen vier und fünf folgen News und Suche mit jeweils 16 Prozent. Die von Comscore analysierte Stichprobe umfasste 57.500 mobile Internetnutzer ab 13 Jahren.

Betrachtet man einen europäischen Durchschnitt der Nutzerzahlen aus Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien, liegt ebenfalls E-Mail auf Rang eins (28 Prozent), gefolgt von Social Networking (25 Prozent), Wetter (22 Prozent), News (20 Prozent) und Suche (19 Prozent).

Mehr Marktdaten und Trends aus dem Bereich "Mobile Entertainment und M-Content" präsentiert Jeremy Copp, Vice President Mobile Europe von comScore Europe, am 1. und 2. Februar 2012 auf den M-Days in Frankfurt am Main.

Das könnte Sie auch interessieren