INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 12.09.2012
Sonstiges 12.09.2012

MAC Mobile Report 2012/2 Werbungtreibende entdecken Mobile Advertising

Mobile Advertising kommt ins Rollen: Im ersten Halbjahr 2012 haben die werbungtreibenden Unternehmen in Deutschland bereits 23 Millionen Euro brutto in Mobile Display Werbung investiert. Das ist gegenüber 2011 eine Steigerung  von 76,5 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt der "MAC Mobile-Report 2012/2" der Unit Mobile Advertising (MAC) des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW).

Für das Gesamtjahr 2012 prognostiziert der „MAC Mobile-Report 2012/02“ einen branchenweiten Bruttoumsatz von über 60 Millionen Euro. „Zwar sind Mobile Werbespendings in Relation zu anderen Medienkanälen absolut gesehen noch klein, aber sie wachsen mit hohen zweistelligen Wachstumszahlen in erheblich größerem Umfang als alle anderen Mediengattungen“, sagt Oliver von Wersch (G+J Electronic Media Sales), Leiter der Unit Mobile Advertising (MAC) der Fachgruppe Mobile im BVDW.

Bei der Betrachtung des Mobile Bruttowerbedrucks nach einzelnen Wirtschaftsbereichen überwiegt die Automobilbranche mit insgesamt 4,4 Millionen Euro. Damit löst der Kraftfahrzeug-Markt die Telekommunikation (3,9 Millionen Euro) an der Spitze aller Wirtschaftsbereiche ab. Auf dem dritten Platz folgen Dienstleistungen mit 2,6 Millionen Euro. Im Gesamtjahr 2011 waren diese drei Branchen bereits unter den investitionsstärksten Wirtschaftsbranchen vertreten. Auf den weiteren Plätzen folgen Finanzen (2,3 Millionen Euro), Medien (1,7 Millionen Euro) und sonstige Werbung (1,5 Millionen Euro). Letzteres Segment fasst die Investitionen karitativer Organisationen, Image- und Rubrikenwerbung sowie Unternehmens- und Firmenwerbung zusammen. Die Branchen Handel- und Versand (1,4 Mio. Euro) und Energie (0,6 Mio. Euro) sind im ersten Halbjahr 2012 erstmalig in der Top 10 aller Wirtschaftsbereiche vertreten und lösen die Branchen Investitionsgüter und Touristik & Gastronomie ab.

Die Angaben über die Bruttowerbestatistik und Prognose des „MAC Mobile-Report 2012/02“ basieren auf den gebuchten Werbekampagnen über mobile Endgeräte, die durch die im MAC organisierten Unternehmen umgesetzt wurden. Die Bruttowerbestatistik wird in Kooperation mit Nielsen Media Research herausgegeben..

Der kostenfreie „MAC Mobile-Report 2012/02“ steht mit allen Zahlen zum Markt für Mobile Display Werbung in Deutschland als PDF-Dokument auf der BVDW-Website bereit.

Das könnte Sie auch interessieren