INTERNET WORLD Business Logo Abo
Nachhaltige Logistik
Sonstiges 10.10.2013
Sonstiges 10.10.2013

Nachhaltige Logistik Auf dem Weg zum grünen E-Commerce?

Der E-Commerce wächst und wächst - mit dem zunehmenden Paketversand steigen auch die C02-Emissionen. Verstärkt werden in der Logistikbranche deshalb Nachhaltigkeitsprogramme diskutiert. Die Skepsis gegenüber klimaneutralem Versand ist allerdings groß, dabei können auch Kunden einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Die Schattenseite des ungebremsten E-Commerce-Booms ist der zunehmende Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2), der durch den Transport der Waren verursacht wird. Online-Händler nehmen Retouren als unverzichtbaren Service in Kauf - und Logistiker freuen sich über Aufträge. Laut Deutsche Post DHL gehen 13 Prozent des weltweit entstehenden CO2-Ausstoßes auf das Konto des Transportsektors. Deshalb haben einige Logistiker mit Nachhaltigkeitsprogrammen begonnen. Doch Kunden sind oft noch nicht bereit, mehr Geld für nachhaltige Dienstleistungen und Produkte zu zahlen. Über den Sinn von "klimaneturalem Versand" bestehen auf Verbraucherseite große Zweifel.

Thomas Ogilvie von DHL Paket ist allerdings überzeugt, dass die CO2-neutrale Zustellung von Paketen an Bedeutung gewinnen wird. Nicht zuletzt deshalb, weil zunehmend darüber diskutiert werde, den Zugang zu den Innenstädten aus Umweltschutzgründen zu reglementieren. Ein Lösungsansatz könne dabei die Zustellung mit Elektroautos sein, aber auch über effizientere Verpackungen müsse nachgedacht werden.

Wie Logistikunternehmen versuchen, umweltverträglicher zu werden und welche Nachhaltigkeitsprogramme bereits angeboten werden, erfahren Sie im Heftartikel Nachhaltige Logistik: Messen, reduzieren, ausgleichen (INTERNET WORLD Business Ausgabe 19/2013).

Eine Möglichkeit, den CO2-Ausstoß zu verringern, besteht auch in dem Vermeiden von Retouren. INTERNET WORLD Business hat sich umgehört, wie Otto, Zalando, mymuesli, C&A, Hessnatur und Deichmann mit dem Retouren-Problem umgehen.

Das könnte Sie auch interessieren