INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 04.01.2008
Sonstiges 04.01.2008

Webweihnachten 2007: Zufriedene Händler, unzufriedene Kunden

Während die Online-Händler mit dem Ergebnis von Webweihnachten sehr zufrieden sind, zeigen die Kunden erste Spuren von Unzufriedenheit, so eine aktuelle Studie.

Die Zufriedenheit der Kunden mit ihren Online-Shoppingerfahrungen im Weihnachtsgeschäft 2007 sank. Das zumindest ergab die jährliche Umfrage des Marktforschers ForSee Results. Demzufolge erzielten die Top 40 Webshops in den USA mit den zufriedensten Kunden im diesjährigen Scoring nur einen Schnitt von 74 von 100 möglichen Punkten - 1,3 Prozent weniger als 2006. Insgesamt konnten nur zehn der untersuchten 40 Online-Händler die Kundenzufriedenheit gegenüber dem Vorjahr steigern, bei 18 Händlern sank sie.

Am besten schnitten der Studie zufolge in den USA Netflix, Amazon, L.L. Bean und QVC ab. Ebay war nicht unter den Top 4. Ein anderes Bild zeigt sich in Großbritannien: Hier rangiert das Online-Auktionshaus immerhin auf dem zweiten Platz nach Play.com. Wer sich in Großbritannien sonst noch über zufriedene Kunden freuen und demzufolge auf Folgeeinkäufe hoffen darf, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Das könnte Sie auch interessieren