INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 09.01.2008
Sonstiges 09.01.2008

"Die Web-2.0-Blase platzt"

Viele Web-2.0-Unternehmen werden das Jahr 2008 nicht überleben. Doch einen Crash wird es nicht auslösen, glaubt Jens Kunath.

Im Jahr 2008 werden viele Web-2.0-Startups aufgeben müssen. Davon ist der Gründerexperte und Investor Jens Kunath überzeugt. Aber: "Die Wirtschaft im allgemeinen und selbst die Internetwirtschaft im besonderen werden davon fast nichts mitbekommen", schreibt Kunath in seinem Weblog. "Es wird keinen Web-2.0-Crash geben. Denn in Deutschland gibt es kaum VC-Investitionen im Web 2.0", so Kunaths Meinung.

Für diejenigen Unternehmen, die das Jahr überleben, wird es ein gutes werden, ist Kunath überzeugt. "Das Web 2.0 wird erwachsen, die Businesspläne fundierter", schreibt er. "Die Flut von Social-Network-Ideen wird abflauen. Und es wird hoffentlich endlich wieder von Umsatz und Gewinn gesprochen und nicht von fiktiven Userzahlen."

Das könnte Sie auch interessieren