INTERNET WORLD Logo Abo
Qriocity ist online
Sonstiges 25.11.2010
Sonstiges 25.11.2010

Qriocity ist online VoD für Sony-Geräte

Wer internetfähigen Geräte der Marke Sony besitzt, kann jetzt auf das Video-on-Demand-Angebot des Konzerns zugreifen. Qriocity heißt der Onlinestore, auf dem Filme zum Abspielen auf Bravia-Fernsehern und Blu-Ray-Playern und -Heimkinosystemen heruntergeladen werden können.

Auch Sony drängt mit einem VoD-Angebot auf die europäischen Märkte: "Video On Demand powered by Qriocity" erlaubt die Suche, Vorschau und den kostenpflichtigen Download von Filmen über Sonys internetfähige Geräte. Mit dem Herunterladen eines Films haben die Nutzer 14 Tage Zeit, ihr "Mietvideo" anzuschauen. Innerhalb von 48 Stunden nach Abspielstart des Videos kann der Film so oft angeschaut werden, wie gewünscht.

Die Inhalte stehen sowohl in Standard-Abspielqualität als auch in HD zur Verfügung. SD-Filme kosten zwischen 2,99 Euro und 3,99 Euro, HD-Videos 3,99 Euro beziehungsweise 4,99 Euro für Neuerscheinungen. Zum Angebot von Qriocity gehören neben Videos auch Musik, Game-Anwendungen und E-Books. Der Videodienst startet zunächst in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien.

Die Pläne für den VoD-Dienst hatte Sony bereits im September 2010 auf der IFA in Berlin präsentiert. In Sachen internetfähige Fernseher arbeitet Sony auch mit Google zusammen: Als Herstellerpartner für Google TV will der Elektronikkonzern mehrere Geräte in verschiedenen Preisklassen auf den Markt bringen.

Das könnte Sie auch interessieren