INTERNET WORLD Business Logo Abo
E-Book-Downloads haben sich verdreifacht
Sonstiges 26.01.2011
Sonstiges 26.01.2011

E-Book-Downloads haben sich verdreifacht User bevorzugen ausgewählte Downloadplattformen

Im Weihnachtsgeschäft 2010 hat sich die Zahl der heruntergeladenen E-Books im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht, meldet der E-Book-Anbieter ciando. Besonders umsatzstark waren dabei die Weihnachtsfeiertage.

Im vergangenen Jahr wurden offenbar vielfach E-Reader verschenkt, die zunächst einmal mit passendem Lesestoff ausgestattet werden mussten. Dabei zeigte sich auch, dass die Nutzer bestimmte Plattformen bevorzugen. ciando bietet seine elektronischen Bücher auf mehr als 100 Plattformen an, allerdings würden 90 Prozent der Umsätze von nur zehn Plattformen gemacht, darunter buecher.de, Thalia und Weltbild.

"Ich rechne damit, dass sich die Downloadzahlen weiterhin sehr positiv entwickeln werden. Auch im Geschäftsjahr 2011 ist eine Verdoppelung nicht unrealistisch“, kommentiert ciando-Geschäftsführer Werner-Christian Guggemos.

Das könnte Sie auch interessieren