INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 22.02.2008
Sonstiges 22.02.2008

Unister sichert sich Shopping.de

Geschickt taktiert: Andreas Malek

Geschickt taktiert: Andreas Malek

Für deutlich über 1,5 Millionen Euro soll der Internetportalbetreiber aus dem Leipziger Barfußgässchen Branchengerüchten zufolge die Domain Shopping.de ersteigert haben.

Die teuerste Auktion um eine de-Domain ist offenbar beendet: Deutlich mehr als 1,5 Millionen Euro soll der Leipziger Portalbetreiber Thomas Wagner mit seiner Firma Unister in die generische Web-Adresse Shopping.de investiert haben, hört man aus der Branche. Wer an der Auktion des Domain-Händlers Sedo teilnehmen wollte, bekam zum Schluss die Meldung, dass das Mindestgebot bei 1,68 Millionen Euro läge.

Glücklicher Verkäufer ist Andreas Malek, der die Domain vor fünf Jahren zusammen mit anderen Domains "als langfristiges Investment" kaufte. Dem Geschäftsführer der Darmstädter Softwareschmiede Cosoba fehlt jedoch nach eigenen Angaben die Zeit, um sich um sein Domainportfolio zu kümmern, er entschied sich zum Verkauf. Ab sofort werden Besucher von Shopping.de auf das Unister-Portal Preisvergleich.de weitergeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren