INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 19.05.2008
Sonstiges 19.05.2008

Triphunter launcht ersten Online-Reiseclub

Nach dem Vorbild von Voyage privé in Frankreich entsteht jetzt auch in Deutschland ein geschlossener Shopping-Club für Reisen.

Unter www.triphunter.de will das Münchner Startup Private Trips im Jni einen geschlossenen Shopping-Club für Reisen an den Start bringen. Darauf sollen nur Mitglieder Zugang zu einer wöchentlich wechselnden Auswahl an hochwertigen Reisen zu exklusiven Preisen erhalten. Finanziert wird der Dienst unter anderem von Investoren, die auch an der Studentencommunity StudiVZ beteiligt waren, wie Weblogger Jochen Krisch in einer Stellenanzeige des Unternehmens gelesen hat. Vorbild der Deutschen ist der französische Reiseshopping-Club Voyage privé, der in diesem Jahr rund 45 Millionen Euro als Umsatzziel anstrebt.

Das könnte Sie auch interessieren