INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 31.03.2008
Sonstiges 31.03.2008

Keine Trauer um Ebay-Express

Online-Händler weinen der Ebay-Plattform keine Träne nach, ergab eine Umfrage der INTERNET WORLD Business.

Die für den 21. April angekündigte Schließung der Neuwaren-Verkaufsplattform Ebay Express ist den Händlern, die dort derzeit mit Angeboten vertreten sind, weitgehend egal. Jochen Siercke aus Iffeldorf, der im Netz Sportartikel verkauft, meint auf Nachfrage: "Ich habe nichts anderes erwartet, denn ich habe bei Ebay Express nie einen Vorteil gesehen, weder für Händler noch für Kunden." Rund die Hälfte seines Umsatzes macht Siercke über Ebay, vielleicht zwei bis drei Prozent über Ebay Express: "Wir haben uns immer gewundert, wenn einmal ein Auftrag über diesen Kanal kam." Auch Dieter Bein von Mobile Contracts aus Passau scheint nicht unglücklich über das Ende von Ebay Express: "Wir können ja nicht kontrollieren, welche unserer Angebote dort landen. Sobald wir Expresslieferung und Paypal- Zahlung anbieten, stellt Ebay unsere Angebote auch auf Express ein."

Weitere Händlerstimmen lesen Sie in der aktuellen INTERNET WORLD Business, Ausgabe 7/2008 (EVT: 31. März 2008).

Das könnte Sie auch interessieren