INTERNET WORLD Logo Abo
Sonstiges 06.02.2008
Sonstiges 06.02.2008

Die Top-Werbeformate im Affiliate-Marketing 2008

Marketer, die noch nicht wissen, was ein Pagepeel ist, sollten schleunigst dazulernen. Denn einer aktuellen Umfrage zufolge ist das flashanimierte Eselsohr im Affiliate-Marketing eines der wichtigsten Werbemittel der Zukunft.

Publisher im Affiliate-Marketing sehen in interaktiven und kontextsensitiven Werbemitteln die größten Entwicklungspotenziale für zukünftige Affiliate-Erfolge. Dies hat die aktuelle Werbemittel-Umfrage des Affiliate-Netzwerks Affilinet unter knapp 600 Publishern bei ergeben. "Der Trend geht im Affiliate-Marketing eindeutig dahin, dynamische und interaktive Werbemittel einzusetzen, die durch aktuelle Inhalte und Bewegtbilder einen Mehrwert und zusätzliche Attraktivität für die Webseite schaffen", so Christoph Röck, Geschäftsführer von Affilinet Deutschland.

Während gegenwärtig die klassischen Werbeformate wie beispielsweise Textlinks, Fullsizebanner, Skyscraper und Rectangle unter den zehn meistgenutzten Werbeformaten rangieren, wird ihre Bedeutung für die Zukunft als deutlich geringer eingeschätzt. Lediglich Textlinks werden auch weiterhin eine sehr wichtige Rolle spielen, da es den Publishern wichtig ist, Werbemittel leicht und unauffällig in die Webseite zu integrieren. Alle anderen klassischen Formate tauchen nicht mehr unter den Top Ten auf. Sie werden durch Video, Pagepeel und content-sensitive Formate wie zum Beispiel das Affilinet-Werbemittel Affilimatch, verdrängt werden.