INTERNET WORLD Logo Abo
Dr. Michael Otto mit Paketen
Sonstiges 17.03.2011
Sonstiges 17.03.2011

Die 300 größten Webshops Europas Die Top Ten machen ein Viertel des Umsatzes

Otto-Aufsichtsratsvorsitzender Michael Otto

Otto-Aufsichtsratsvorsitzender Michael Otto

Das US-E-Commerce-Portal Internet Retailer hat eine Studie über die 300 größten Webshops Europas veröffentlicht. Wenig überraschend: Amazon dominiert das Ranking. Doch es gibt auch unerwartete Ergebnisse.

Rund 118,3 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftete die europäische E-Commerce-Branche im Jahr 2010 im Endkundengeschäft. Die Top-Ten-Webhändler Europas kassierten davon 23,2 Prozent - oder 27,4 Milliarden Euro. Die Top 300 kommen zusammen auf 57,5 Milliarden Euro. Den Löwenanteil des Umsatzes jedoch heimst der US-Retailer Amazon ein: 9,36 Milliarden Euro - und damit rund ein Drittel der Umsätze der Top Ten und 16,3 Prozent der Top-300-Retailer - flossen 2010 von europäischen Konsumenten in die Kassen von Amazon. Das zeigt die Studie Internet Retailer's Europe 300.

Nach Amazon platziert sich die Otto Group mit Web-Umsätzen in Höhe von 3,83 Milliarden Euro auf Platz zwei im Umsatzranking europäischer Onlinehändler. Platz drei geht an Tesco Stores mit 3,15 Milliarden Euro. Ein weiteres interessantes Ergebnis der Studie: Die Top-Ten-Webhändler Europas erzielen monatlich im Schnitt rund 471,6 Millionen Visits und haben einen durchschnittlichen Warenkorbwert in Höhe von 188,60 Euro.

Die komplette Liste der Top-Ten-Webhändler:

Das könnte Sie auch interessieren