INTERNET WORLD Logo Abo
Shopping über mobile Endgeräte (Foto: istock/WILLSIE)
Sonstiges 30.05.2011
Sonstiges 30.05.2011

Shopping über mobile Endgeräte Tablet-Besitzer kaufen am häufigsten mobil

Je größer das Display, desto größer das Kaufinteresse. Während unter den Besitzern von internetfähigen Mobiltelefonen 7 Prozent mindestens einmal pro Woche etwas mobil einkaufen, sind es unter den Smartphone-Besitzern doppelt so viele, nämlich 14 Prozent. Unter den Eigentümern von Tablet PCs gibt sogar fast ein Drittel an, wöchentlich im mobilen Web einzukaufen.

Das ist das Ergebnis der Studie "Das mobile Internet" von Fittkau und Maaß. Insgesamt machen über 60 Prozent aller Personen, die internetfähige mobile Geräte besitzen, von der Möglichkeit Gebrauch, sich über ihr mobiles Endgerät über Preise oder Produkte zu informieren. Immerhin jeder Zweite hat schon Erfahrungen mit dem Mobile Commerce gesammelt. Und einer von acht Besitzern gibt an, mindestens einmal pro Woche etwas mit Hilfe seines mobilen Endgerätes online zu bestellen.

Es sind nur wenige Besitzer von Internet-Handys, Smartphones und Tablet PCs, die sich gar nicht für das mobile Einkaufen interessieren: Ihr Anteil liegt bei nur 14 Prozent.

Beim Mobile Commerce entscheiden sich die kaufinteressierten Nutzer zumeist für ähnliche Produkte wie im klassischen Onlinehandel: Vor allem Bücher (54,8 Prozent) und Flugtickets (50,8 Prozent) werden über mobile Commerce abgesetzt. Musik möchten 43,3 Prozent der mobilen Shopper bestellen.

Das könnte Sie auch interessieren