INTERNET WORLD Business Logo Abo
Expert geht online
Sonstiges 20.04.2012
Sonstiges 20.04.2012

Expert geht online Strategische Neuorientierung

Das Internet als Verkaufskanal links liegen zu lassen kommt teuer. Deshalb wagt sich jetzt auch der Elektronikeinzelhändler Expert ins Internet.

Im Internet erwarten die Elektronikkette Expert bereits zwei starke Konkurrenten: Media-Markt und Saturn haben sich bereits online mit ihren Angeboten etabliert. Doch am Onlineelektronikmarkt will auch Expert mit seinen 238 Händlern teilhaben, so das Handelsblatt. Der Schritt ins Web erfolge erst jetzt, weil man zunächst bei der Konkurrenz geschaut habe, wie man es nicht macht.

Zum Einstieg gibt es im Onlinesortiment die Produkte aus der Jubiläumskampagne zum 50-jährigen Geschäftsjubiläum von Expert. Erst danach werden die Onlineshops erweitert. Diese erscheinen als individuelle Shops der Händler. "Wie im stationären Handel hat jeder 238 Expert-Händler die Möglichkeit, durch seinen Online-Shop den eigenen Charakter regional abzubilden und sowohl sein individuelles Sortiment als auch seine Preise zu gestalten", so Volker Müller, Chef der Elektronikkette zum Handelsblatt.

Die Abrechnung der Onlinegeschäfte soll übrigens geografisch erfolgen: Auch bei Bestellungen über den zentralen Shop der Expert-Kette werden die Umsätze an denjenigen Händler angerechnet, der geografisch am nächsten zum Kunden zuzuordnen ist. Zudem sollen die Onlineshops mit dem Angebot der stationären Shops verknüpft werden, indem Umtausch oder Reklamation beim Händler vor Ort abwickelbar wird.

Bereits im Februar 2012 war bekannt geworden, dass Expert ein eigenes Webkonzept entwickelt. Media Markt launchte seinen Webshop bereits im Januar 2012, während Saturn seit November 2011 im Netz Elektronikangebote verkauft.

Das könnte Sie auch interessieren