INTERNET WORLD Business Logo Abo
Spotify ist über vier Milliarden US-Dollar wert
Sonstiges 22.11.2013
Sonstiges 22.11.2013

Finanzierungsrunde von 250 Millionen US-Dollar Spotify ist über vier Milliarden US-Dollar wert

Spotify konnte sich in einer Finanzierungsrunde Investitionen in Höhe von 250 Millionen US-Dollar sichern. Die Runde wurde von der im Silicon Valley ansässigen Technology Cross Ventures geführt. Dabei wurde das Unternehmen mit mehr als vier Milliarden US-Dollar bewertet.

Der schwedische Musikstreaming-Dienst Spotify konnte sich frisches Investment in Höhe von 250 Millionen US-Dollar sichern. Angeführt wurde die Finanzierungsrunde laut dem  von dem im Silicon Valley ansässigen Unternehmen Technology Cross Ventures. Bewertet wurde das Unternehmen dabei mit mehr als vier Milliarden US-Dollar. Die Gelder sollen jetzt die weiteren Expansionspläne von Spotify finanzieren. Aktuell ist der Musik-Dienst in 32 Ländern aktiv, auf der Liste der zukünftigen Märkte soll unter anderem Japan stehen.

In der letzten Finanzierungsrunde vor zwei Jahren bekam Spotify angeblich 100 Millionen US-Dollar. Damals wurde das Unternehmen mit drei Milliarden Dollar bewertet. Nach eigenen Angaben erwirtschaftete der Streaming-Anbieter 2012 einen Umsatz von 585 Millionen US-Dollar. Trotzdem steigen die Verluste, Spotify schreibt immer noch rote Zahlen. Die Plattform hat sechs Millionen zahlende und 24 Millionen Nutzer, die die werbefinanzierte Version nutzen.

Der Markt der Streaming-Dienste ist hart umkämpft. Neben Apple, Amazon und Google ist diese Woche auch Mobilfunkhersteller Nokia mit seinem Angebot "MixRadio" gestartet. Der kostenlose Service baut auf dem bisherigen Nokia-Radiosender "Music" auf und läuft auf allen Lumia-Smartphones.

Das könnte Sie auch interessieren