INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 09.02.2011
Sonstiges 09.02.2011

Kabam und Plinga werden Partner Spiele für 14 europäische Netzwerke

Kabam kooperiert mit Plinga - und macht so seine Social Games in einer Reihe europäischer sozialer Netzwerke verfügbar. Mit dabei sind in Deutschland die VZ-Netzwerke sowie die Lokalisten.

Die Vereinbarung umfasst 14 verschiedene Social Networks außerhalb von Facebook, die gemeinsam rund 270 Millionen Gamer in ganz Europa erreichen. Hierzu zählen auch Deutschland, Frankreich, Polen und die Niederlande, in denen es zusammen fast doppelt so viele Nutzer anderer Social Networks als Facebook-Nutzer gibt. "Diese Kooperation bringt uns unserem Ziel ein großes Stück näher, unsere wirklich interaktiven Massively Multiplayer Social Games überall dort zugänglich zu machen, wo es Gamer gibt", sagt COO Chris Carvalho.

Los geht es ab dem 1. März 2011 mit "Dragons of Atlantis", das die Spieler in die verlorene Welt von Atlantis führt, wo sie eine Drachen-Armee zusammenstellen und ein mächtiges Imperium aufbauen können. Im Rahmen der Zusammenarbeit liefert Plinga den Spielern von Dragons of Atlantis Übersetzungen, Vertrieb und Kundenservices.

Kabam entwickelt sogenannte Massively Multiplayer Social Games (MMSGs), bei denen Mitglieder sozialer Netzwerke online mit- und gegeneinander spielen können, Plinga vertreibt diese Art von Games in Social Media.

Das könnte Sie auch interessieren