INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 13.02.2008
Sonstiges 13.02.2008

"Spiegel Wissen" kooperiert mit Wikipedia

Ist das der endgültige Todesstoß für den Brockhaus? Spiegel, Bertelsmann und Wikipedia haben einen großen Pakt geschlossen.

Konkurrenz für Brockhaus online: In das Mitte Dezember gelaunchte neue Rechercheportal von Spiegel und Bertelsmann, Wissen.spiegel.de, ist jetzt auch die Web-2.0-Enzyklopädie Wikipedia.de eingebunden. Wie der Nachrichtendienst Turi2 berichtet, soll die Seite "zur größten Wissens-Allianz" im deutschsprachigen Web und zu etwas wie "dem Google des gesicherten Web-Wissens in Deutschland" werden. Finanziert werden soll die Seite rein über Werbeeinnahmen.

Das könnte Sie auch interessieren