INTERNET WORLD Business Logo Abo
Social Media Monitoring
Sonstiges 20.11.2012
Sonstiges 20.11.2012

Social Media Monitoring Das Shitstorm-Frühwarnsystem

Wenn der Shitstorm erst einmal richtig ausgebrochen ist, ist es oft schon zu spät - der Imageschaden, den ein Unternehmen dadurch davon trägt, kann immens sein. Social Media Monitoring dient als Frühwarnsystem, hat aber noch viele weitere Funktionen. INTERNET WORLD Business erklärt, wie Sie es richtig einsetzen.

Mithilfe von Social Media Monitoring lässt sich gut nachvollziehen, wie sich Ereignisse im Internet verbreiten. So kann man herausfinden, was im Web wann und wo über eine bestimmte Marke oder ein Produkt gesagt wurde. Bisher wird Social Media Monitoring vor allem in Marketing- und PR-Abteilungen eingesetzt. "Letztlich betrifft Social Media aber alle Bereiche eines Unternehmens. Entsprechend werden die Lösungen jetzt immer breiter eingesetzt", sagt Susanne Ullrich, Marketingleiterin bei Brandwatch Deutschland.

Wozu Social Media Monitoring eingesetzt werden kann und welche Tools dabei helfen, erfahren Sie in unserem Heftartikel: Social Media Monitoring: Shitstorms sind vermeidbar (INTERNET WORLD Business Ausgabe 22/2012). 

Das könnte Sie auch interessieren