INTERNET WORLD Business Logo Abo
Marc Antoine Sevray verlässt die Scout24 Holding GmbH
Sonstiges 05.07.2010
Sonstiges 05.07.2010

Finanzchef verlässt die Scout24 Holding Sevray verabschiedet sich

Auf zu neuen Zielen: Sevray

Auf zu neuen Zielen: Sevray

Marc Antoine Sevray gibt zu Ende des Monats seinen Posten als Chief Financial Officer (CFO) der Scout24 Holding auf. Gleichzeitig scheidet er auch aus der Geschäftsführung aus.

In seiner Funktion als CFO zeichnete Sevray seit September 2007 für die Bereiche Controlling, Buchhaltung, rechtliche Fragen, Corporate Governance und das Risikomanagement verantwortlich. Zuvor war er für T-Online France und T-Online International tätig.

In den Jahren 2001 bis 2005 arbeitete Sevray bei der T-Online International AG zunächst als Senior Manager International Business und später als Senior Manager Investment Analysis and Controlling. In dieser Funktion war er 2004 an der Verschmelzung von T-Online und der Deutschen Telekom AG beteiligt sowie an der Akquisition der Scout24 Gruppe durch die Telekom. Im Jahr 2005 wechselte Sevray zur T-Online France, wo er die Position des Chief Financial Officers inne hatte.

"Ich danke Marc Sevray ausdrücklich für sein Engagement bei Scout24. Er hat die strategische Ausrichtung der Gruppe erfolgreich mit geprägt und maßgeblich dazu beigetragen, dass Scout24 europaweit eine der führenden Unternehmensgruppen von Onlinemarktplätzen ist", so Martin Enderle, CEO der Scout24-Gruppe. Einen Nachfolger für die Position will das Unternehmen in Kürze bekanntgeben.

Das könnte Sie auch interessieren