INTERNET WORLD Business Logo Abo
Samsung stellt erstes E-Book vor
Sonstiges 28.07.2009
Sonstiges 28.07.2009

Samsung stellt erstes E-Book vor

Samsung bringt sein erstes E-Book SNE-50K auf den koreanischen Markt. Das Gerät fällt etwas kleiner als die Konkurrenten Kindle 2 und Sony PRS-505 aus und hat weder eine WLAN- noch eine Mobilfunkanbindung.

Der E-Book-Reader hat eine Bildschirmdiagonale von 5 Zoll, bei einer Auflösung von 600 x 800 Bildpunkten und kann acht Graustufen anzeigen. Der Speicherplatz ist auf 512 MBytes beschränkt und lässt sich auch nicht durch Speicherkarten erweitern. Der Reader kann die Formate PDF, TXT und EPUB lesen. Als besonderes Highlight spendiert Samsung dem Gerät einen Touchscreen und eine Handschrifterkennung, wodurch er sich als digitaler Notizblock eignen soll.

Dennoch glaubt Samsungs Vizepräsident Lew Jae-young fest an den Erfolg: "Wir wollen auf dem E-Book-Markt größer als Amazon oder Sony werden", sagte er gegenüber dem Korea Herald. Ein neues Gerät will Samsung im Januar 2010 bekannt geben. Dieses soll dann weltweit vertrieben werden. Dazu laufen nach Unternehmensangaben bereits Gespräche mit verschiedenen Verlagen.

Den E-Book-Reader SNE-50K verkauft Samsung in Zusammenarbeit mit dem koreanischen Buchhändler Kyobo:

Das könnte Sie auch interessieren