INTERNET WORLD Logo Abo
Kolumbiens TLD .co für alle verfügbar Foto: fotolia.com/tasssd
Sonstiges 20.07.2010
Sonstiges 20.07.2010

Kolumbiens TLD .co für alle verfügbar Reservierungen von .co-Webadressen startet

Die ehemals für Kolumbien reservierte Top-Level-Domain .co ist nun als generische Domain neu erschienen und kann ab heute auch von jedermann gebucht werden. Weltweit nehmen elf Registrare entsprechende Anträge entgegen, darunter auch 1&1.

Bis Mitte Mai 2010 war es Unternehmen möglich Markennamen unter der Domain .co zu reservieren, bis heute lief zudem den Landrush-Periode, in der Webadressen mit einem hohen kommerziellen Wert ihre Ansprüche geltend machen konnten. Ab sofort können alle Interessenten ihre bevorzugte Adresse unter der TLD .co buchen.

Den neuen Domains werden gute Erfolgsaussichten prophezeit, da Studien zeigen, dass mit .co Begriffe wie Company oder Corporation assoziiert werden. Denkbar ist aber auch eine Verbindung zu Communities. Twitter nutzt beispielsweise t.co für seinen Linkverkürzerdienst. Zudem erhöht jede neue TLD die Chance darauf, eine kürzerer und prägnantere Webadresse zu erhalten, die sich User leichter merken können. In der ersten Phase wurden von den großen Unternehmen bereits 26.000 Domains registriert, darunter Firmen wie Apple, Facebook, Ikea oder Microsoft.

Die Regierung Kolumbiens hat, um die globale Vermarktung anzukurbeln, kurzerhand die Top-Level-Domain an ein Unternehmenskonsortium übertragen. Dadurch ist es möglich, dass die Webadressen auch von Nutzern außerhalb des Landes registriert werden können.

Das könnte Sie auch interessieren