INTERNET WORLD Business Logo Abo
Neuer Kindle häufiger gekauft als Vorgänger
Sonstiges 25.08.2010
Sonstiges 25.08.2010

Neuer Kindle häufiger gekauft als Vorgänger

Rekordbestellungen für neue Version des Lesegeräts

Seit zwei Jahren ist das elektronische Lesegerät Kindle bereits der meist verkaufte Artikel bei Amazon, doch die neue Version schlägt alle Rekorde.

Von der neuen Generation des E-Readers, die seit vier Wochen im Handel ist, wurden bisher mehr Exemplare bestellt als bei früheren Modellen im gleichen Zeitraum, teilte der Onlinehändler mit. Kombiniert man die US-amerikanischen und britische Webseite, war der Kindle weiterhin das am häufigsten verkaufte Produkt. Konkrete Angaben zu verkauften Stückzahlen gibt es aber nicht. Das Modell gibt es sowohl mit 3G-Anbindung als auch ohne Mobilfunkmodul. Für die Schmalversion hat Amazon den Preis Ende Juli 2010 auf 139 US-Dollar gesenkt.

Für Amazon sind diese Zahlen sehr wichtig, da dem Unternehmen durch Apples iPad ernsthafte Konkurrenz erwächst. In den USA verkaufte sich der Tablet-PC in nur 80 Tagen bereits drei Millionen Mal.

Bis 2015 schätzt Random House den Anteil der elektronischen Bücher am US-Buchmarkt auf zwischen 25 und 50 Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren