INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 27.05.2013
Sonstiges 27.05.2013

Mornin' Glory startet in der Schweiz Rasierklingen mit rauhem Image

Will kein glattes Image: Mornin' Glory

Will kein glattes Image: Mornin' Glory

Das Berliner Rasierklingen Start-up Mornin' Glory launcht einen Schweizer Online-Shop und schaltet dort erstmals TV-Werbung. Mit der Kampagne will sich das Unternehmen nach eigenen Angaben von Konkurrenten wie Gillette und Wilkinson absetzen.

Das Start-up Mornin' Glory aus Berlin startet in der Schweiz den Online-Shop morninglory.ch. Zudem schaltet der Rasierklingen-Versender dort seit 26. Mai erstmals einen TV-Werbespot. Ziel der Kampagne sei es, den Spot im männlichen Werbeumfeld zu testen. Damit will sich das Unternehmen vom "glatten Image" der Marktführer Gillette und Wilkinson unterscheiden: "Daher gibt es bei uns auch keinen Promi-Schönling zu sehen, sondern klare Ansagen und einen ganz normalen Mann", sagt Gründer und Geschäftsführer Nicolas Stoetter.

Der fünfzehnsekündige Spot ist in der deutschsprachigen Schweiz zehn Tage im männlichen Werbeumfeld auf RTL und Vox zu sehen.

Mornin´Glory ist im November 2012 mit seinem europaweiten Versand von Rasierklingen für die männliche Nassrasur im Abo-Modell gestartet. Nun will das Berliner Unternehmen die Internationalisierung in den Nachbarländern vorantreiben.

Das könnte Sie auch interessieren