INTERNET WORLD Logo Abo
Paypal und Moneygram kooperieren
Sonstiges 23.10.2012
Sonstiges 23.10.2012

Paypal und Moneygram kooperieren Paypal verstärkt seine Offline-Präsenz

Schon seit geraumer Zeit bemüht sich Paypal, auch offline mit seinem Bezahlservice stärker Fuss zu fassen. Jetzt schließt der Bezahldienstleister eine Kooperation mit dem Geldtransferdienst Moneygram.

Über die Partnerschaft mit Moneygram will Paypal seinen Kunden ermöglichen, Geld in Bar einzuzahlen oder abzuheben. Beide Firmen versprechen sich von der Kooperation ein besseres Angebot für ihre Kunden.

"Die Initiative mit Moneygram ist ein weiteres Beispiel, wie wir unsere digitale Brieftasche über verschiedene Plattformen und Geräte hinweg so einrichten, sowohl offline als auch online zu funktionieren und darüber Kunden mehr Kontrolle, Flexibilität und Funktionalität bei ihrem Geldverkehr zu bieten", schreibt Paypals Head of Financial Innovations, Dan Schatt, im Paypal-Blog.

Die Kooperation soll zunächst in einem gemeinsamen Pilotprojekt in den USA im Frühjahr 2013 in die Praxis umgesetzt werden. Danach wird das Angebot in weitere Märkte ausgeweitet werden.

Im August 2012 hatte Paypal eine Partnerschaft mit dem Kreditkartenanbieter Discover bekannt gegeben, über die sich das Unternehmen ebenfalls stärker im stationären Gebrauch etablieren will. Für das Bezahlen per Smartphone hatte sich die Ebay-Tochter bereits im Juli 2012 das Unternehmen Card.io zugelegt.

Das könnte Sie auch interessieren