INTERNET WORLD Logo Abo
Limango-Screenshot
Sonstiges 23.01.2009
Sonstiges 23.01.2009

Otto übernimmt Limango

Limango gehört jetzt zu Otto

Limango gehört jetzt zu Otto

Mit dem Münchner Shoppingclub steigt die Otto Gruppe ins Vente-Privée-Geschäft ein.

"Das Thema Private Shopping hat für die Otto Group strategische Relevant" - mit diesem Satz begründet Otto laut einer Vorabankündigung des Weblogs "Exciting Commerce" die Übernahme des Münchner Shoppingclub-Anbieters Limango, der vor allem Produkte für Kinder im Sortiment hat. Damit sei Otto der erste Handelskonzern, der in großem Stil ins Clubgeschäft einsteige, nachdem sich bislang vor allem Medienhäuser für Konkurrenten wie BuyVIP (Bertelsmann, Gruner + Jahr) oder Brands4Friends (Holtzbrinck) interessiert haben.

"Wir haben die Entwicklung von Limango in den letzten Monaten sehr genau beobachtet und sind von den erzielten Erfolgen, dem Management-Team sowie der Qualität und Nachhaltigkeit des von Limango aufgebauten Geschäfts sehr überzeugt“, so Dr. Thomas Schnieders, Direktor Neue Medien Otto. Den Kaufpreis schätzt Social-Commerce-Experte Jochen Krisch auf eine gut achtstellige Summe.

Das könnte Sie auch interessieren