INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 22.07.2008
Sonstiges 22.07.2008

Otto bloggt

In einem neuen Modeblog will Otto seinen Kunden Einblicke in das eigene Unternehmen und die Modewelt an sich bieten.

Das Versandhaus Otto setzt seine "E-Shopping 2.0"-Initiative fort und realisiert mit "Two for Fashion" ein weiteres Branded Entertainment-Projekt: Im Auftrag von Otto bloggen ab sofort die zwei Modeprofis Mahret Kupka und Kathrin Leist direkt aus den Fashion- und Lifestylemetropolen Hamburg, Berlin und New York - und berichten darüber hinaus aus ihrer persönlichen Perspektive über Erlebnisse bei Otto-Fotoshootings und den Austausch mit Otto-Designern und -Einkäufern. Zusätzliche Einblicke hinter die Kulissen des Unternehmens und die Welt der Mode erhalten die User durch Gastbeiträge von Otto-Mitarbeitern.

"Die Emotionalisierung des Online-Shoppings und die Einbindung der User isteiner der strategischen Pfeiler unserer Innovationsoffensive E-Shopping2.0", erläutert Rainer Hillebrand, Sprecher des Otto-Vorstands undverantwortlich für die Bereiche Vertrieb, Marketing und E-Commerce, dieZiele des Blogs. "Natürlich sind mit unserem Blog strategische Ziele wie die emotionale Bindung an die Marke Otto oder die Gewinnung neuer Zielgruppen verbunden", erklärt Hillebrand. "Ein echter redaktioneller Mehrwert für denUser kann aber nur durch eine unabhängige und authentische Berichterstattung generiert werden. Deshalb liefern die beiden Bloggerinnen von "Two for Fashion" Textbeiträge, Videos, Fotos und Insider-Berichte zu einer Vielzahl von Mode-Themen innerhalb und außerhalb unseres Unternehmens", macht der OTTO-Vorstandssprecher den inhaltlichen Anspruch des Blogs deutlich.

Das könnte Sie auch interessieren