INTERNET WORLD Business Logo Abo
Skype holt Tony Bates als neuen CEO
Sonstiges 05.10.2010
Sonstiges 05.10.2010

Skype holt Tony Bates als neuen CEO Mit neuer Mannschaft an die Börse

Cisco übernimmt nicht Skype, sondern Skype einen von Ciscos Vizepräsidenten: Tony Bates, Senior Vice President für die Segmente Enterprise und Service Provider Group bei Cisco wird neuer CEO des Internettelefonie-Anbieters. Der jetzige Skype-Chef Josh Silverman verlässt das Unternehmen.

Bates wechselt aus dem US-Hauptquartier von Cisco nach Luxemburg, wo das 2003 gegründete Internetunternehmen seinen Sitz hat. Ende Oktober 2010 wird er seine neue Position annehmen. In der Zwischenzeit wird der Finanzchef Adrian Dillon das Unternehmen führen. Im September 2009 hatte eBay Skype für 1,9 Milliarden US-Dollar an Investoren und die Gründer des Unternehmens verkauft. Seit August 2010 bereitet sich das Unternehmen auf seinen Börsengang vor.

Dieser Schritt soll offenbar mit einer neuen Crew gewagt werden. Seit der Trennung von eBay wurden viele Manager des Unternehmens ausgetauscht. Im November 2009 holte Skype mit Jonathan Rosenberg einen neuen Chef-Technologen an Bord, der frühere CTO Adrian Dillon übernahm die Position des Chief Financial Officers. Im Mai 2010 kamen der Marketing-Chef Doug Bewsher und Neal Goldman als Chief Legal and Regulatory Officer dazu. Seit Juli 2010 hat Skype mit Madhu Yarlagadda einen neuen Chef-Entwickler.

Das könnte Sie auch interessieren