INTERNET WORLD Business Logo Abo
Sonstiges 19.05.2008
Sonstiges 19.05.2008

Neue Gespräche zwischen Yahoo und Microsoft

Steve Ballmer verhandelt doch wieder.

Steve Ballmer verhandelt doch wieder.

Microsoft und Yahoo verhandeln wieder - allerdings nicht über eine Übernahme, wie der Software-Riese betont.

Sie wollen nicht mit-, aber auch nicht ohne einander. Auf Druck von Großanlegern wie Carl Icahn haben sich Yahoo und Microsoft wieder an den gemeinsamen Verhandlungstisch begeben. Diesmal allerdings ist das Gesprächsthema nicht die vollständige Übernahme von Yahoo, sondern eine Beteiligung. "Kommt jetzt vielleicht Microhoo Light", spöttelt der Online-Dienst "Turi2". Ziel der Zusammenarbeit sei es, beide Unternehmen im Bereich Online-Werbung und Online-Suche zu stärken. Das Ende der Verhandlungen ist allerdings noch völlig offen: Eine spätere vollständige Übernahme schloss Microsoft, der inzwischen mit Großaktionär Icahn direkt verhandelt, in einer öffentlichen Stellungnahme genauso wenig aus wie das vollkommene Scheitern der Gespräche.

Das könnte Sie auch interessieren